Header-Bild
GRÜNE JUGEND Würzburg
solidarisch, vielfältig, bunt

In der vergangenen Woche hat der Stadtrat gleich zwei schlechte Entscheidungen getroffen, außerdem kam noch eine Nachricht hinzu. Nach einer sehr gut von der Bevölkerung angenommen Phase, während der in der Spiegelstraße eine Fußgänger*innenzone geschaffen wurde, sollen bald wieder Busse rollen. Dies wird die Qualität der Fußgänger*innenzone durch Lärm und Senkung der Luftqualität erheblich mindern. […]

Die bayerische CSU-Staatsregierung hat angekündigt, eine bayrische Reiterstaffel aufbauen zu wollen. Circa 200 Pferde sollen bayernweit in verschiedenen Großstädten trainiert und einsatzbereit gemacht werden, damit sie regional bei größeren Polizeiaktionen aushelfen können. Aktuell stehen 40 Pferde in Oberbayern, welche Kosten in Höhe von 400.000 Euro verursachen. In Würzburg sollen laut Informationen der Mainpost eine Einheit […]

Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Würzburg: Am heutigen 25.05.18 hat das Würzburger Jugendbündnis eine Demonstration gegen das  heute in Kraft getretene Polizeiaufgabengesetz organisiert und über 600 Menschen auf die Straße mobilisiert. Rechtsexpert*innen haben bei der Kundgebung klar dargelegt, warum das PAG verfassungswidrig ist und dem Rechtsstaat schadet. Milena Merkel, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Würzburg erklärt: „Trotz […]

Am Samstagabend findet im Heidingsfelder Radlersaal der Wahlkampfauftakt der Würzburger AfD statt. Dazu hat die rechtspopulistische Partei vor allem Redner aus dem völkisch-nationalistischen Höcke-Flügels geladen. In einer gemeinsamen Pressemitteilung äußerten sich die Grüne Jugend Würzburg, die Jusos Würzburg-Stadt und das Bezirksjugendwerk der AWO Unterfranken kritisch zu dieser Veranstaltung.