Danke, danke, danke! Die Würzburger Grünen haben ein historisches Stadtratsergebnis eingefahren und werden die größte Fraktion stellen. Bislang fehlen zwar noch ein paar Stimmbezirke, aber es ist ziemlich sicher, dass 3 unserer junggrünen Kandidierenden im Stadtrat sein werden: Konstantin Mack, Magdalena Laier und Niklas Dehne. Das ist grandios und wir sehen dieses Ergebnis als Bestätigung unseres intensiven Wahlkampfs. Wir haben gemeinsam mit der Grünen Partei die Inhalte in den Vordergrund gestellt und gezeigt, dass Forderungen wie Klimaschutz und Verkehrswende die relevanten Themen dieser Zeit sind. Das Ergebnis zeigt auch: die Bevölkerung will junge Menschen im Stadtrat sehen! Wir freuen uns über das enorme Vertrauen, das uns entgegen gebracht wurde und werden auch in Zukunft weiter für konsequenten Klimaschutz, für Feminismus, für Antifaschismus und für die Verkehrswende streiten!

Jetzt wollen wir erstmal unserer Verantwortung gerecht werden und werden uns deshalb freiwillig so weit wie möglich aus dem sozialen Leben zurückziehen. Aber sobald wir diese Krise überstanden haben, machen wir weiter mit dem, was wir am besten können: Stacheln zeigen und für eine bessere Welt für alle kämpfen!