Kommunalpolitik

 

Beiträge zum Thema

10. Januar 2021

Hygieneregeln auch für verQuert denkende Eltern

Gestern wurden bei einer Versammlung der Querdenken nahen Initiative „Eltern stehen auf“ auf dem Unteren Markt mehrfach die Hygieneregeln missachtet. Entgegen der Versammlungsauflagen befanden sich Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung innerhalb der Versammlungsfläche. Teilweise wurden Maskenverweigerer:innen, die sich unter den Gegenprotest gemischt haben, von der Polizei herausbegleitet bzw. abgeführt, nachdem sie wiederholt den Abstand zu Demonstrierenden des […]

Weiterlesen →
28. Dezember 2020

Afghanistan not safe – Abschiebungen sofort stoppen

Am 16.12. wurden im Zuge einer Sammelabschiebung vom Flughafen Leipzig/Halle 30 Menschen nach Afghanistan abgeschoben, 12 von ihnen aus Bayern. Seit März waren Abschiebungen wegen der Corona-Situation ausgesetzt, die jetzt anscheinend keinen Hinderungsgrund mehr dafür darstelle. Einen Tag vorher wurde der Vize-Gouverneur der afghanischen Hauptstadt Kabul und sein Sekretär bei einem Autobombenanschlag getötet, vergangene Woche […]

Weiterlesen →
28. Mai 2020

Die Ignoranz der Gemeinde Giebelstadt schädigt unsere Natur

Wie das jüngste Beispiel aus Giebelstadt zeigt, sind unsere Mischwasser-Kanalsysteme stark überarbeitungswürdig. Ein halber Tag Regen reicht dafür aus, dass Abwasser aus dem Überlaufbecken der Kanalisation ungefiltert in die lokalen Flüsse geleitet wird. Wie im Mainpostartikel vom 25. Mai „Wie schmutzig ist der Dammbach wirklich?“ klar geschildert und bebildert wird, gelangen dabei große Teile des Abwassers in den Dammbach. Man sieht Toilettenpapierstücke am Bachufer und muss davon ausgehen, dass auch sonst einiges über diesen Weg in unsere öffentlichen Gewässer gelangt. Auch in Würzburg ist dies mit Main und der Pleichach nicht unüblich – dadurch kam es in der Pleichach schon mehrfach zu Fischsterben.

Weiterlesen →
20. Mai 2020

Faire Kontrollen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr!

Vergangenen Donnerstag, den 14.05.2020, hat laut Medienberichten die Polizei und die Stadt Würzburg Radfahrer*innen im Stadtgebiet kontrolliert. Dabei wurden Aufklärungsgespräche (z. B. bei Fahren ohne Helm) geführt und bei Verstößen gegen die StVO (z. B. bei Fahren auf Gehwegen) Bußgelder verhängt. Von der Polizei wurde Prävention und vor allem Sicherheit als das Motiv dieser Kontrollen genannt, zudem wurde auf jüngste Unfälle verwiesen.

Die Grüne Jugend Würzburg begrüßt, dass die Stadt Würzburg in Zusammenarbeit mit der Polizei die Sicherheit von Radfahrenden erhöhen möchte.

Weiterlesen →
5. Mai 2020

Stellungnahme der Grünen Jugend Würzburg zur konstituierenden Stadtratssitzung

In der konstituierenden Stadtratssitzung am 04.05.2020 wurde die Hauptamtlichkeit der stellvertretenden Bürgermeistern*innen beschlossen. Auch wenn wir es begrüßen, dass durch die Zusammenlegung des 1. Stellvertretenden Bürgermeisters mit dem Klimareferat ein besonderes Gewicht auf das Thema Umwelt- und Klimaschutz gesetzt wird, so distanzieren wir uns dennoch klar von dieser aktuellen Lösung. Nach unserer Auffassung haben die Grünen Würzburg einem nicht fertig ausgereiften Deal zugestimmt.

Weiterlesen →
10. April 2020

Wegen COVID-19: Mainufer Autofrei!

Aktuell haben viele Menschen die Bewegung an der frischen Luft wieder für sich entdeckt. Deshalb fordern wir als GRÜNE JUGEND Würzburg, das Mainufer zwischen dem Alten Kranen und der Löwenbrücke für den Autoverkehr zu schließen. So können alle Menschen sicher am Main flanieren, radfahren und dabei die aktuell geltenden Abstandsregelungen zuverlässiger einhalten, als auf den bisher bestehenden engen Rad- und Fußwegen. So ließe sich der frei gewordene Straßenraum neu aufteilen.

Weiterlesen →
27. Januar 2020

Landkreis Würzburg: Paradigmenwechsel im nächtlichen Nahverkehr jetzt!

Die GRÜNE JUGEND Würzburg begrüßt die Erhöhung der Zuschüsse bei der Nutzung des APG-Service-Taxis für Fahrten außerhalb des Würzburger Verdichtungsraums. „Es ist erfreulich, dass es nun für Menschen auf dem Land günstiger wird, nachts nach Hause zu kommen. Das verringert das Auseinanderdriften von Stadt und Land und verbessert die verkehrliche Anbindung“, so Lousia Baumgart, Sprecherin […]

Weiterlesen →
24. Januar 2020

Keine Bühne für die AfD!

Heute veröffentlichte der Wahlleiter die Listenvorschläge zur anstehenden Kommunalwahl am 15. März. Auch die „Alternative für Deutschland“ (AfD) möchte mit einer Liste für die Stadtratswahl antreten. Die Grüne Jugend Würzburg positioniert sich gegen Hass und Hetze und wird deshalb nicht gemeinsam mit Vertreter*innen der AfD an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen. Konstantin Mack, Spitzenkandidat der Grünen Jugend […]

Weiterlesen →
27. November 2019

Vorstand der GRÜNEN JUGEND Würzburg neu gewählt

Am 14.11.2019 fand die 2. ordentliche Mitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Würzburg statt. Rund 25 Mitglieder wählten einen neuen Vorstand sowie Delegierte für den Ring politischer Jugend und stimmten über die Einbringung eines Antrags zum Thema CBD am Landesjugendkongress ab. Nach der Begrüßung durch das Präsidium und einer Vorstellungsrunde wurde zunächst der alte Vorstand verabschiedet. Patrick […]

Weiterlesen →
19. November 2019

Verdacht der illegalen Parteienfinanzierung – GRÜNE JUGEND Würzburg fordert Rücktritt von Stadträtin Sabine Wolfinger

Recherchen der Main-Post ergaben am Dienstag, dass die CSU-Stadträtin Sabine Wolfinger CSU-Parteiwerbung mit der Post des VdK Dürrbachtal, eines gemeinnützigen Vereins, Werbung für die CSU verschickt hat. Außerdem wurde auf einem Plakat zu einem „Pflegestammtisch“ am 8.11., auf dem der VdK als ViSdP fungierte, Wahlwerbung für Sabine Wolfinger zur Stadtratswahl gemacht. Da das CSU-Logo auf diesem Plakat fehlte, […]

Weiterlesen →
8. November 2019

Illegale und umweltzerstörende Machenschaften der Firma Benkert sofort beenden!

Wie am Mittwoch bekannt wurde, hat die Firma Benkert zuletzt illegal ein Wassersammelbecken inklusive Pumpensumpf mit Zugang zum Grundwasser betrieben. Eine Genehmigung hierfür liegt nicht vor und kann laut Landratsamt auch nicht erteilt werden, da der Sachverständige des Landratsamts davon ausgeht, dass das Wasserbecken ins Grundwasser exfiltriert. Es ist somit wahrscheinlich, dass Schadstoffe, die aus […]

Weiterlesen →
24. Oktober 2019

Grüne Jugend fordert provisorische Einbahnrichtung auf der Zeller Straße

Die Zeller Straße ist eines der verkehrspolitischen Sorgenkinder der Stadt Würzburg. Durch den engen Straßenquerschnitt kommt es regelmäßig zu Konfliktsituationen zwischen Rad- und Autoverkehr. Vor allem der Lärm und Gestank des motorisierten Individualverkehrs beeinträchtigt die Anwohnerinnen und Anwohner am Zeller Berg. Im Zuge der akuellen Diskussion über die gegenwärtige Verkehrsführung fordert die Grüne Jugend Würzburg […]

Weiterlesen →
11. September 2019

Fahrradfreundliches Würzburg?

Stellungnahme der Grünen Jugend zur geplanten Auszeichnung der Stadt Würzburg als „fahrradfreundliche Kommune“ Seit fünf Jahren bemüht sich die Stadt Würzburg bereits darum, als „fahrradfreundliche Kommune“ ausgezeichnet zu werden. Dies geschah aufgrund eines Antrags der Grünen Stadtratsfraktion. Am 12. September soll nun die „Hauptbereisung“ der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK) stattfinden, nach der beurteilt […]

Weiterlesen →
28. Juli 2019

Grüne Jugend Würzburg fordert Abschaffung des Sommerferienfahrplans

Heute beginnen in ganz Bayern die Sommerferien. Trotz Urlaubssaison bleiben viele Menschen in dieser Zeit in Würzburg. Dennoch reduziert die Würzburger Straßenbahn GmbH (WSB) drastisch die Taktung der Straßenbahnen und verliert dadurch Fahrgäste. „Für uns junge Menschen ist der ÖPNV für die eigene Mobilität und damit Freiheit unerlässlich. Ausgerechnet während der freien Zeit diese einzuschränken, […]

Weiterlesen →
19. Juli 2019

Grüne Jugend Würzburg stellt Spitzenkandidierende für Kommunalwahl vor

Am 9. Juli 2019 veranstaltete die Grüne Jugend Würzburg die Diskussionsrunde “Lass mal quatschen”, um die junggrünen Kandidierenden für die Kommunalwahl 2020 vorzustellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Sebastian Hansen, Magdalena Laier und Konstantin Mack erhielten die Voten der junggrünen Mitglieder, um als deren Spitzenkandidierenden in den Wahlkampf zu ziehen. Sebastian […]

Weiterlesen →
30. Juni 2019

Junggrüne Akzente im Kommunalwahlprogramm der Würzburger Grünen

Auf ihrem Stadtparteitag am Samstag verabschiedeten die Würzburger Grünen das Wahlprogramm für die Kommunalwahl im März 2020. Bereits im Vorfeld reichte die Grüne Jugend über 100 Änderungsanträge ein, die in überwiegender Mehrheit direkt übernommen wurden. Im Rahmen des Parteitags stimmten die Mitglieder über mehrere junggrüne Anträge ab. Konstantin Mack, Spitzenkandidat der Grünen Jugend für die […]

Weiterlesen →
4. März 2019

Schwarz-Sein ist kein Kostüm, das man sich einfach überstülpt!

Am diesjährigen Faschingsumzug durch die Würzburger Innenstadt nahmen neben den regionalen Vereinen auch zahlreiche Politiker*innen teil. So fuhr Oberbürgermeister Christian Schuchardt auf einem Wagen zusammen mit als “Jackson Five” verkleideten Männern. Neben den unverkennbaren roten Anzügen trugen die Männer “Afro”-Perücken und waren im Gesicht schwarz geschminkt. Dass sich weiße Menschen zur Darstellung schwarzer Menschen schwarz […]

Weiterlesen →
23. Januar 2019

Mitgliederversammlung zur Kommunalwahl

Am 21.01.2019 fand die erste außerordentliche Mitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Würzburg statt. Etwa 20 Mitglieder kamen im GRÜNEN Büro zusammen, um eine politische Geschäftsführung nachzuwählen und Spitzenkandidierende für die Kommunalwahlen 2020 zu bestimmen. Zudem wurde das Kommunalwahlprogramm beschlossen. Nach Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung durch das Präsidium traten zwei Kandidierende zur Wahl für den Posten […]

Weiterlesen →
24. Juli 2018

Vergebene Chancen in Würzburg – Endlich Innenstadt nachhaltig gestalten!

In der vergangenen Woche hat der Stadtrat gleich zwei schlechte Entscheidungen getroffen, außerdem kam noch eine Nachricht hinzu. Nach einer sehr gut von der Bevölkerung angenommen Phase, während der in der Spiegelstraße eine Fußgänger*innenzone geschaffen wurde, sollen bald wieder Busse rollen. Dies wird die Qualität der Fußgänger*innenzone durch Lärm und Senkung der Luftqualität erheblich mindern. […]

Weiterlesen →
22. Mai 2018

Treffen der GRÜNEN JUGEND Würzburg mit der Grünen Stadtratsfraktion

Am Montag, den 18.05.2018, haben sich eine Delegation von Vertreter*innen der GRÜNEN JUGEND Würzburg mit der Grünen Stadtratsfraktion im Rathaus getroffen und über kommunalpolitische Themen debattiert. In einer ausführlichen Vorstellungsrunde stellten die Stadträt*innen ihren Werdegang sowie aktuelle Aufgaben und die Menschen der GJ Würzburg ihre Interessensgebiete und bisherige Tätigkeit vor. Darauf folgte eine spannende Diskussion […]

Weiterlesen →

Positionen und Arbeitskreise