Am Montag, den 18.05.2018, haben sich eine Delegation von Vertreter*innen der GRÜNEN JUGEND Würzburg mit der Grünen Stadtratsfraktion im Rathaus getroffen und über kommunalpolitische Themen debattiert. In einer ausführlichen Vorstellungsrunde stellten die Stadträt*innen ihren Werdegang sowie aktuelle Aufgaben und die Menschen der GJ Würzburg ihre Interessensgebiete und bisherige Tätigkeit vor. Darauf folgte eine spannende Diskussion über Kommunalpolitik, das Leben als Stadträt*in und die bald zu planende Kommunalwahl im Jahr 2020.

Milena Merkel, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Würzburg:

„Wir danken der Fraktion für die herzliche Einladung und das interessante Gespräch und sind motiviert, bald ein Weiteres folgen zu lassen. Wir nehmen einigen Input mit und sind uns sicher, dass wir die Zusammenarbeit mit der Stadtratsfraktion noch intensivieren können! Bei einigen Themen, dem aktuellen ÖPNV-Angebot und der Verwaltung der Grünflächen in der Stadt zum Beispiel, gibt es die Möglichkeit gut miteinander zusammenzuarbeiten und so neue Wege zu gehen!“

Florian Leiner, Beisitzer im Vorstand der GRÜNEN JUGEND Würzburg:

„Auch ich gehe inspiriert aus dem Treffen heraus und bin gespannt, welche Kooperationen sich bilden werden. Neben einigen Arbeitsaufträgen, die wir uns aus dem Gespräch abgeleitet haben, sehe ich auch noch Potential in der Stadtratsfraktion, das ausgeschöpft werden kann. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen, bei dem unter anderem der Jugend wichtige Themen wie Feminismus, Verjüngung der Politik und die immer weiter ansteigenden Mieten besprochenn werden.“

Barbara Lehrieder, Fraktionsvorsitzende für Bündnis 90/Die Grünen im Würzburger Stadtrat:

„Ich freue mich über die aktive Gruppe junger Menschen, die Interesse und konkrete Vorstellungen für die Gestaltung und Entwicklung ihrer Wahlheimat hat. Die Fraktion begrüsst weitere Schritte der Zusammenarbeit und Vertiefung für die andiskutierten Themen.“

Matthias Pilz, Fraktionsvorsitzender für Bündnis 90/Die Grünen im Würzburger Stadtrat:
„Mit dem Schwung der Grünen Jugend und der Erfahrung der Stadtratsfraktion können wir Würzburg weiter begrünen. Die Förderung des Fahrradverkehrs steht oben auf der Themenliste!“