Termine

Ihr könnt unsere Veranstaltungen auch auf Facebook oder unsere Kalender hier direkt abonnieren! Hier gehts zur Anleitung.

März 2024

Fr 3/1

18:00 – 19:00
GJ Lesekreis

Unser Lesekreis trifft sich in Ochsenfurt informiert und diskutiert über Menschenrechte. Die Veranstaltung findet in der EMS-Lounge statt. Bei Fragen schreibt uns unter vorstand@gj-wuerzburg.de.

Mo 3/4

20:15 – 21:15
GJ Vorstandssitzung

Unsere Vorstandssitzungen sind grundsätzlich mitgliederöffentlich. Wenn ihr teilnehmen möchtet, schreibt uns einfach kurz (vorstand@gj-wuerzburg.de)

Wiederholt sich alle 2 Wochen

Do 3/7

19:00 – 20:00
GJ Themenplenum

Wir diskutieren über das aktuelle Thema der Bauernproteste. Unsere Themenplenen finden in der Regel im Grünen Büro (Textorstr. 14) statt. Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Fr 3/8

18:00 – 19:00
Critical Mass in Würzburg
Wiederholt sich monatlich

Do 3/14

19:00 – 20:00
GJ Barabend

Dieses Mal treffen wir uns für unseren Barabend in der Hanna Huckebein, Interessierte sind herzlich willkommen. Bei Fragen schreibt uns einfach eine kurze Mail an vorstand@gj-wuerzburg.de

Die Liste enthält die Termine der nächsten 2 Wochen

Legende

GJ-Würzburg Termine, AK Antifaschismus, AK Flucht & Asyl, AK Klima & Verkehr, AK Queer*Fem, AK Soziales, Veranstaltungsemfehlungen

News



30. Januar 2024

Breites zivilgesellschaftliches Bündnis ruft zur Demonstration „Gemeinsam gegen rechts! Keine Ruhe dem Faschismus“ am 03.02.2024 um 13:00 Uhr in Würzburg auf

Gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis veranstaltet Fridays for Future am 03.02.2024 eine Demonstration in Würzburg, um gegen den erstarkenden Rechtsruck in Politik und Gesellschaft sowie die Deportationspläne der AfD und anderer Rechtsextremer zu demonstrieren. Beginn der Demonstration ist um 13:00 Uhr am Bahnhof, von wo aus es einen Demonstrationszug mit Abschlusskundgebung durch die Innenstadt […]

Weiterlesen →
2. November 2023

Forderung nach Rücktritt des AfD-Landtagsabgeordneten Halemba und Verbot von Burschenschaft Teutonia Prag

Daniel Halemba, jüngster AfD-Abgeordneter des neugewählten Landtages, beweist wieder einmal, dass die  AfD-Fraktion aus äußerst radikalen und politisch rechten Vertretern zusammengesetzt ist. Statt an der ersten Sitzung der Legislaturperiode teilzunehmen, wurde der AfD-Politiker festgenommen, nachdem er mit einem Haftbefehl wegen Verdunklungsgefahr bereits einige Tage lang gesucht worden war. Ursache hierfür ist der “Verdacht der Volksverhetzung […]

Weiterlesen →
Mehr →