Soziales

10. September 2021

Townhall: ARBEITSKÄMPFE mit Saskia Weishaupt, Lena Krebs & Sebastian Hansen

Streiks bei der Deutschen Bahn, in der Pflege oder in Fabriken. Was steckt hinter  diesen Arbeitskämpfen und wie können wir die Menschen unterstützen aber gleichzeitig die Tarifautonomie wahren? Wie kann  eine gute Zusammenarbeit zwischen Parteien und Gewerkschaften  funktionieren und gemeinsam Veränderungen voran gebracht werden? Wir laden euch zu unserem Wahlkampfhighlight mit Saskia Weishaupt (GJ Spitzenkandidatin […]

Weiterlesen →
4. September 2021

VORTRAGSABEND: RASSISMUS UND DIE SOZIALE FRAGE MIT SARAH-LEE (GJ BUNDESVORSTAND)

Rassismus begegnet uns vor allem auch dort, wo wir soziale Ungleichheit erleben:Die Menschen, die in unserer Gesellschaft die miesesten Löhne bekommen und in den kleinsten Wohnungen leben, sind migrantisierte Menschen in Deutschland.Aber warum ist das so? Was ist an Rassismus strukturell und was können wir tun, um gemeinsam gegen Rassismus zu kämpfen? Für einen Input zum […]

Weiterlesen →
15. August 2021

VORTRAGSABEND: WOHN- UND BAUPOLITIK MIT BUNDESTAGSKANDIDAT KASSEM TAHER SALEH

UPDATE:Da Kassem aufgrund des Streiks bei der Deutschen Bahn leider nicht nach Würzburg kommen kann findet der Vortrag über Zoom statt. Hier könnt ihr dem Meeting beitreten beitreten: https://us06web.zoom.us/j/4783639879 Bezahlbarer Wohnraum ist ein Menschenrecht! Aktuell geben Haushalte von Gutverdienenden in deutschen Großstädten  rund 20% ihres Einkommens für die Miete aus, Haushalte an der  Armutsgrenze müssen allerdings […]

Weiterlesen →
11. März 2021

Wir Räumen auf mit Vorurteilen – Ein Homöopathie-kritischer Beitrag

Vorurteil: „Homöopathie ist die sanftere Heilmethoden im Gegensatz zur Schulmedizin“–> aus wissenschaftlicher Sicht sind in homöopathischen Tropfen und Globuli Wirkstoffe jedoch in der Regel gar nicht nachweisbar. Hergestellt werden diese Produkte durch den Prozess den Potenzierung. Im Vorgang der Potenzierung soll der Wirkstoff durch Schütteln und Rühren seine innere Heilkraft entfalten. Ein Teil dieser Lösung […]

Weiterlesen →
1. Juni 2020

Kinderrechte schaffen Zukunft

Am Internationalen Kindertag wollen wir heute auf die Kinder aufmerksam machen, die unter der Corona Krise besonders leiden. Denn Homeschooling ist für Eltern mit niedrigem Bildungsniveau und geringen Deutschkenntnissen eine Herausforderung, die insbesondere bei mehreren Kindern und eigener Berufstätigkeit kaum zu bewältigen ist. Die drei Faktoren niedriger Bildungsstand, Migrationshintergrund und eine kinderreiche Familie sind mit […]

Weiterlesen →

News



10. September 2021

Townhall: ARBEITSKÄMPFE mit Saskia Weishaupt, Lena Krebs & Sebastian Hansen

Streiks bei der Deutschen Bahn, in der Pflege oder in Fabriken. Was steckt hinter  diesen Arbeitskämpfen und wie können wir die Menschen unterstützen aber gleichzeitig die Tarifautonomie wahren? Wie kann  eine gute Zusammenarbeit zwischen Parteien und Gewerkschaften  funktionieren und gemeinsam Veränderungen voran gebracht werden? Wir laden euch zu unserem Wahlkampfhighlight mit Saskia Weishaupt (GJ Spitzenkandidatin […]

Weiterlesen →
4. September 2021

VORTRAGSABEND: RASSISMUS UND DIE SOZIALE FRAGE MIT SARAH-LEE (GJ BUNDESVORSTAND)

Rassismus begegnet uns vor allem auch dort, wo wir soziale Ungleichheit erleben:Die Menschen, die in unserer Gesellschaft die miesesten Löhne bekommen und in den kleinsten Wohnungen leben, sind migrantisierte Menschen in Deutschland.Aber warum ist das so? Was ist an Rassismus strukturell und was können wir tun, um gemeinsam gegen Rassismus zu kämpfen? Für einen Input zum […]

Weiterlesen →
15. August 2021

VORTRAGSABEND: WOHN- UND BAUPOLITIK MIT BUNDESTAGSKANDIDAT KASSEM TAHER SALEH

UPDATE:Da Kassem aufgrund des Streiks bei der Deutschen Bahn leider nicht nach Würzburg kommen kann findet der Vortrag über Zoom statt. Hier könnt ihr dem Meeting beitreten beitreten: https://us06web.zoom.us/j/4783639879 Bezahlbarer Wohnraum ist ein Menschenrecht! Aktuell geben Haushalte von Gutverdienenden in deutschen Großstädten  rund 20% ihres Einkommens für die Miete aus, Haushalte an der  Armutsgrenze müssen allerdings […]

Weiterlesen →
Mehr →