Bürger*innenrechte

16. Februar 2021

Rosenmontag 2021: Von Verschwörungsideologien im Kostüm und handgreiflicher Polizei gegenüber Gegendemonstrant:innen

Gestern ist „Eltern stehen auf“ aus dem Querdenker:innenspektrum wieder durch die Stadt gelaufen, diesmal als Faschingszug getarnt. Mit Kostümierung, umgedichteten Partyliedern und als Umzugswagen gestalteten Autos wollten sie den alljährlich stattfindenden Faschingsumzug für ihre Ideologie vereinnahmen und haben passend dazu ihre Kinder instrumentalisiert. Wie jedes Mal haben sie sich nicht an Abstände gehalten, Masken teils […]

Weiterlesen →
15. Juli 2020

Cannabis ist kein Brokkoli – doch gibt es außerdem Getränke, den’n ich besondre Liebe schenke

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, zeigt mangelnde Kompetenz für ihr Amt – und eine erschreckend sorglose Haltung zu Alkohol. Zunächst behauptete sie, dass „bestimmungsgemäßer Gebrauch von Alkohol“ keine Gesundheitsschäden hervorrufe – was durch wissenschaftliche Studien (z.B. der WHO) mehrfach widerlegt wurde. Dass sie diese Studien offenbar nicht kennt, ist allein schon besorgniserregend. Doch auch […]

Weiterlesen →
1. März 2020

Kiss-In

„Ihr habt doch schon die Ehe für Alle und einen Pride-Month, was wollt ihr denn noch?“. Wir wollen echte Akzeptanz in der Bevölkerung. Wir wollen auf die Straße gehen können ohne Angst haben zu müssen, von anderen Menschen nicht nur verbal, sondern auch körperlich angegangen zu werden. Statistiken der Polizei zeigen: Gewalt gegen LGBTIQ Menschen nimmt nicht nur nicht ab, sie nimmt sogar zu. Trotzdem ist klar, dass wir jede positive Entwicklung feiern und uns über eine immer größer werdende, unglaublich tolle Community freuen. Wir sind bunt, wir sind stolz, wir sind queer!

Weiterlesen →

News



10. September 2021

Townhall: ARBEITSKÄMPFE mit Saskia Weishaupt, Lena Krebs & Sebastian Hansen

Streiks bei der Deutschen Bahn, in der Pflege oder in Fabriken. Was steckt hinter  diesen Arbeitskämpfen und wie können wir die Menschen unterstützen aber gleichzeitig die Tarifautonomie wahren? Wie kann  eine gute Zusammenarbeit zwischen Parteien und Gewerkschaften  funktionieren und gemeinsam Veränderungen voran gebracht werden? Wir laden euch zu unserem Wahlkampfhighlight mit Saskia Weishaupt (GJ Spitzenkandidatin […]

Weiterlesen →
4. September 2021

VORTRAGSABEND: RASSISMUS UND DIE SOZIALE FRAGE MIT SARAH-LEE (GJ BUNDESVORSTAND)

Rassismus begegnet uns vor allem auch dort, wo wir soziale Ungleichheit erleben:Die Menschen, die in unserer Gesellschaft die miesesten Löhne bekommen und in den kleinsten Wohnungen leben, sind migrantisierte Menschen in Deutschland.Aber warum ist das so? Was ist an Rassismus strukturell und was können wir tun, um gemeinsam gegen Rassismus zu kämpfen? Für einen Input zum […]

Weiterlesen →
15. August 2021

VORTRAGSABEND: WOHN- UND BAUPOLITIK MIT BUNDESTAGSKANDIDAT KASSEM TAHER SALEH

UPDATE:Da Kassem aufgrund des Streiks bei der Deutschen Bahn leider nicht nach Würzburg kommen kann findet der Vortrag über Zoom statt. Hier könnt ihr dem Meeting beitreten beitreten: https://us06web.zoom.us/j/4783639879 Bezahlbarer Wohnraum ist ein Menschenrecht! Aktuell geben Haushalte von Gutverdienenden in deutschen Großstädten  rund 20% ihres Einkommens für die Miete aus, Haushalte an der  Armutsgrenze müssen allerdings […]

Weiterlesen →
Mehr →